Brett bitte drehen !!!Knackend voll, entsprechend lebendig, aber dennoch gemütlich – so kann man vielleicht unsere Weihnachtsfeier am letzten Freitag beschreiben, die ohne Übertreibung eines der Highlights des vergangenen TSG-Schachjahres war. Sage und schreibe 26 Kinder zählte unser erstaunter Alt-Präsident Jürgen Fritz. Und obwohl einige trotz Flyer und Einladung auf der Homepage immer noch nicht Bescheid wussten, fanden sich wahrscheinlich noch mehr Jugendliche und Erwachsene ein, unter ihnen viele Gäste und Eltern.

Die Teilnehmer konnten sich an vielen lustigen Stationen ausprobieren. Das Schach-Mathe-Quiz und den Weihnachtsbaum-Matts luden zum Rätseln ein, es wurde Quadro- und Würfelschach gespielt, aber besonders gut besucht waren das von Muttis betreute Geisterschach und der Guinness Rekord im Schachfiguren-Aufbauen.

Wichtigster Programmpunkt nach dem üppigen und liebevoll bereiteten Buffet (hier nochmals vielen Dank an unseren Wirt, Familie Bongardt, Ralf und Lena sowie alle anderen Spender) war aber das „Groß mit Klein“-Mannschaftsturnier. Die Kinder durften sich per Los einen erwachsenen Partner wählen und schon ging es mit 19 Mannschaften in das fünfrundige Turnier unter der souveränen Leitung unseres Vorsitzenden. Um den Spaßfaktor noch zu erhöhen, streute die Turnierleitung pro Durchgang eine nette Anweisung wie „König zieht wie Springer" oder „Dame und König tauschen ihren Platz" ein.

Am besten durch das Aufgaben-Dickicht kam die Mannschaft „Livius & Martin", dicht gefolgt von „Paul & Emil" sowie „Artur & Rosi". Letzterer konnte zur Siegerehrung leider nicht mehr dabei sein und verpasste damit den Auftritt des Weihnachtsmanns, der allen Gewinnern Urkunden und Präsente überreichte. Zu diesen zählte auch Geburtstagskind Cecilia, die nicht nur Quizkönigin wurde, sondern im Stichkampf auch noch denkbar knapp die schnellste Zeit (32,6 sec.) beim Aufbauen der 32 Figuren hinlegte. Der Preis für die Lösung der Weihnachtsbäume ging an Elina Rätsch, die erstmals mit Mama Svetlana und Papa Michael bei uns im Klubhaus war.

Nachdem der Weihnachtsmann alle Kinder mit Leckereien verabschiedet hatte, gab es für die nimmermüden Schachverrückten noch ein Blitzturnier zu später Stunde, beim dem sich Ralf Schnabel den ersten Platz sicherte.

Wie Ihr auf den folgenden Fotos sehen könnt, hat der Jahresabschluss nicht nur den Organisatoren viel Spaß gemacht.

Niklas, Livi, Hans-Peter, Theo und Albert beim QuadroschachGroß mit Klein bei der Weihnachtsfeier

20171215 175416 resized 120171215 175736 resized 1

20171215 175903 resized 120171215 182248 resized 1

20171215 182255 resized 1Platz 2 Weihnachsturnier - Emil und Paul


Weihnachtsmann Dirk beim Simultan 2015
Weihnachtsmann Dirk beim Simultan 2015

Kommende Termine

22.04.2018 / 09:00 Uhr
BMM
04.05.2018 / 19:00 Uhr
TSG - Blitzmeisterschaft
11.05.2018 / 18:30 Uhr
TSG-Meisterschaft
18.05.2018 / 19:00 Uhr
TSG-Rapid
01.06.2018 / 19:00 Uhr
TSG - Blitzmeisterschaft
08.06.2018 / 18:30 Uhr
TSG-Meisterschaft
15.06.2018 / 19:00 Uhr
TSG-Rapid