An folgenden Berliner Schulen werden durch Mitglieder von TSG Oberschöneweide Schulschach AGen geleitet.

Trainer Ralf Reiser

BIP Grundschule bei der DSMM 2017Seit vielen Jahren ist Ralf als Schachlehrer an BIP Grundschule Pankow tätig. An der Privat-Schule wird bereits ab der 1. Klasse Schach als Pflichtfach gelehrt. Die besten Schachtalente nimmt Ralf zweimal wöchentlich bei der Schach AG der Schule unter seine Fittiche.






Links: Ralf Reiser mit seiner Mannschaft aus der BIP Grundschule Pankow bei den Deutschen Schulschachmeisterschaften 2017 (Quelle: Deutsche Schachjugend)

Trainer Jörg Lorenz, Klaus Tiemer (Fortgeschrittene), Ralf Reiser (Anfänger)


3.Platz beim SESB Schulschachturnier

Seit September 2015 betreut Jörg Lorenz an der Lew-Tolstoi-Grundschule eine Schach AG. Mittlerweile sind daraus drei Trainingsgruppen mit fast 50 Schachkinder mit mehreren Trainern erwachsen. Die Lew-Tolstoi ist eine Staatliche Europaschule mit einem hohen Anteil von Kindern, deren Familien aus Rußland oder den ehemaligen GUS-Staaten stammen. Aus diesem Grund ist der Stellenwert von Schach an der Schule und bei den Eltern vergleichsweise sehr hoch.




Links: Die Drittplatzierte Mannschaft der Lew-Tolstoi beim SESB-Schulschachturnier 2017
(Quelle: Homepage Lew-Tolstoi-GS)

 

 

Außerdem sind TSG-Mitglieder an folgenden Schulen als Schachlehrer tätig:

  • BIP Grundschule Kaulsdorf (Ralf Reiser)
  • Kreativitätsgrundschule Friedrichshain (Thomas Preuss)